Aktuelles

Michael Schmitt Pfarrer

 

Michael Schmitt ist seit 1. September 2020 Pfarrer in Frammersbach, Habichtsthal, Krommenthal, Neuhütten, Partenstein und Wiesthal.

Michael Schmitt stammt aus Westerngrund, wo er mit drei Brüdern aufgewachsen ist. Nach der Hauptschule absolvierte er eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Linde AG in Aschaffenburg und arbeitete dort bis 2005. Anschließend besuchte er das Gymnasium Sankt Josef in Fockenfeld. Nach dem Studium in Lantershofen weihte ihn 2014 Bischof Friedhelm Hofmann zum Priester. Danach wirkte Schmitt zunächst als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Niederwerrn-Oberwerrn, ehe er im September 2014 Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft »Sankt Kilian, Haßfurt« wurde. 2017 wurde er Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft »Jesus - Quelle des Lebens, Bad Kissingen«. Von März 2019 bis zu seinem Wechsel nach Frammersbach war Schmitt außerdem Pfarrvikar unter anderem in den Pfarreiengemeinschaften »Sankt Elisabeth, Garitz«, »Immanuel Oerlenbach« und »Saalethal, Euerdorf« sowie in der Einzelpfarrei Nüdlingen. Mit Wirkung vom 1. September ist er zum Pfarrer auf sechs Jahre für die Pfarreiengemeinschaft »Effata, Frammersbach« (Frammersbach, Habichsthal, Partenstein) sowie zum Pfarrer der Pfarrei Wiesthal Sankt Andreas mit Filiale Krommenthal und Kuratus der Kuratie Neuhütten Sankt Josef der Bräutigam ernannt worden. Er war nach eigenen Angaben bislang ehrenamtlicher Feuerwehrmann. Bekannt ist Schmitt für seine Segelfreizeiten mit Ministranten. (mb/Quelle: POW)

 

Information bezüglich eines Trauerfalls in der Zeit der Corona-Pandemie

Wir sind für Sie da. Auch in dieser schweren Krise sind wir für Sie wie gewohnt 24 Stunden erreichbar.
Zum Schutz von Ihnen und unserem Team sind nach den heutigen rechtlichen Vorgaben, Einschränkungen unabdingbar.


Beratungen – Trauerfeiern - Bestattungen

 

o    Unser  ausführliches Beratungsgespräch können wir auf Wunsch auch telefonisch (Konferenzschaltung mit weiteren Familienmitglieder möglich) oder persönlich mit den vorgegebenen Abstandsempfehlungen durchführen.

Selbstverständlich können wir Ihnen digitale Kataloge in allen Bereichen der Bestattung zukommen lassen.

 

o    Über die aktuellen Bestimmungen und Vorgaben von Ausrichtungen der Trauerfeiern oder Bestattungen informieren wir Sie gerne im Beratungsgespräch (Änderungen sind derzeit täglich möglich).

 

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Wir stehen Ihnen zur Seite bei Ihrem Trauerfall und gestalten Ihre Trauerfeier ganz nach Ihren Wünschen unter Berücksichtigung der momentanen Richtlinien.

 

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Mail oder Rufen Sie uns an

06021 – 36 28 90

Achten Sie auf sich. Wir kümmern uns um alles Weitere.

 

Sabine und Michael Kraus